Ob business-freundliche Blusen, lässige Pullover …

Bild kleid roecke marke bekleidung garderobe Fett Fashion

…oder feminine Kleider – in jedem Stück zeigt sich der individuelle Stil. Die verschiedenen Teile der Damenmode können auf unterschiedliche Weise kombiniert werden. Für den femininen Auftritt in der Freizeit sowie bei verschiedenen Anlässen bieten sich Kleider an.

Sie nehmen einen wichtigen Platz auf der Beliebtheitsskala modebewusster Frauen ein. Ein Slacker-Kleid ist ein besonders kurzes Kleid und Rock aus den 1920er Jahren, das meist mit einem kurzen, frechen Haarschnitt getragen wurde. Die Flapper-Mode ist bekannt für ihre aufreizenden, trinkenden, rauchenden und stark geschminkten Frauen.

Die unzähligen Fransen ließen die Kleider auf allen Tanzflächen flattern. Bei der Betrachtung der Mode trendorientierter Marken fallen knallige Farben und kontrastreiche Muster ins Auge. Kleidung ist nicht das Einzige, dem besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Zur

Damenmode gehören auch passende Accessoires und Schuhe, um Ihre Garderobe zu vervollständigen. Stilvolle Elemente helfen, die Aufmerksamkeit auf der Tanzfläche zu erregen. Sie schwingen bei jeder Ihrer Bewegungen mit und geben Ihnen absolute Bewegungsfreiheit. Die Kleider sind kurz geschnitten und werden durch die schönen Fransen in die Länge gezogen.

Ob business-freundliche Blusen, lässige Pullover …
Markiert in: