Auch bei der Wahl der Farben und Muster ist …

Bild kleid jugendkultur schnalle elegant Fett Fashion

…Meghan ausdrucksstärker. Kate hingegen entscheidet sich für elegante Spitze, zarte Pastellfarben oder gedeckte Töne. Gleichzeitig steht Con_stant für Kreativität in der Mode, neue Ideen und perfekte Schnitte.

Wie Diamanten werden auch Perlen mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen. Englische Mode ist nicht nur ein Kleidungsstück, sie ist eine Haltung. So wie das Wetter auf der Insel immer wieder für Überraschungen gut ist, so ist auch die Mode made in UK.

Jung, wild, frei und gegen alle Regeln – die kreativen Stile der Jugendkulturen sind längst auch für die breite Öffentlichkeit salonfähig geworden. Ketten, Nieten, Schnallen – die Mode der 80er Jahre war vom Punk inspiriert und mit dezenten Details und unaufdringlichen Elementen der Jugendbewegung geschmückt. Und die über feinem Strick drapierten Ketten wirkten plötzlich nicht mehr wild und ungezügelt, sondern vornehm und elegant.

Sie ebnete den Weg für Stile, die den weiblichen Körper nicht mehr einschränkten. Bianca Jagger tauschte ihr traditionelles Hochzeitskleid gegen einen weißen Hosenanzug. Die Suffragetten – Frauen aus der Mittelschicht, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts für das Frauenwahlrecht einsetzten – hatten Designerkleidung in besonderen Farben.

Auch bei der Wahl der Farben und Muster ist …
Markiert in: